Home  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB
de en      Login
ANALYSEN
Elliott Wave BUCH
News - Aktuelles
News Intern
Elliott Waver Tradingsoftware

Hauptnavigation
Newsletter
 
 
 Newsletter abonnieren    Abo einstellen
Events - August
MDMDFSS
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
  Mehr Events
Das Elliott Wellen Buch
 
 

Die zweite Auflage ist

ab jetzt verfügbar.


Bafin bemängelt inkompetente Bankkontrolleure

31 August 2010 12:05

Neues Tief mit Elliott Wellen vorhergesagt.

Mit dem Vorwurf, die Schieflage einzelner Kreditinstitute nicht rechtzeitig erkannt zu haben, behaftet, werden nun die Aufsichtsräte durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) überprüft.

Das Ergebnis dieser Untersuchung sind bislang zehn Abberufungsverfahren gegen Kontrolleure, die scheinbar nicht die benötigten Qualifikationen für diese Aufgabe besitzen. Weitere Verfahren sind nicht ausgeschlossen…

Die Möglichkeit der Kontrolle der Aufseher ist erst seit letztem Sommer gegeben. Erst durch eine Änderung des Kreditwesengesetzes darf die Bafin die Kompetenz der Aufsichtsräte von Banken überprüfen und die Abberufung von Aufsichtsräten anordnen, bzw. sogar ein Tätigkeitsverbot aussprechen.

Die Politiker änderten das Kreditwesengesetz im Sommer letzten Jahres und schufen die gesetzliche Grundlage, um die Aufsichtsräte der Banken überprüfen zu können. Daraus lässt sich ableiten, dass die Bankensicht (Bafin) die Banken jahrzehntelang nicht effektiv beaufsichtigen durften.

Das Unglaubliche wird noch gesteigert. Die Politiker erlauben den Banken Geld aus dem Nichts zu schaffen. Dieses geschaffene Geld gehört der deutschen Bevölkerung und wird als Kredit plus Zinsen an die deutsche Bevölkerung verliehen. Die Banken verleihen dieses Geld natürlich, gemäß ihrer Betriebspolitik und beeinflussen oder bestimmen die Entwicklung der deutschen Wirtschaft in einem großen Maß. Die Annahme, dass Banken Kredite unter volkswirtschaftlichen Gesichtspunkten, also vorrangig zum Wohl der Bevölkerung vergeben ist unwahrscheinlich, weil sie sogar ihre eignen Mitarbeiter, trotz guter Geschäftsergebnisse entlassen haben.

Die Banken werden von der Bafin beaufsichtigt, der es nicht einmal erlaubt war, die Aufsichtsräte der Banken zu kontrollieren.

Folgender Vergleich drängt sich mir auf: Stellen Sie sich bitte die Polizei vor, die einen fahruntüchtigen Autofahrer entdeckt, ihn anhält, nach den Personalien fragen darf, aber nicht Befugnis hat den Führerschein einzuziehen. Der unfähige Fahrer darf ungestört weiterfahren und es besteht weiterhin die Gefahr, dass er an der nächsten Kreuzung ein Kind überfährt. Ein Gesetz ohne Strafe ist kein Gesetz.

 

Ihr Rüdiger Maaß

Aus der Elliott-Wave Dax Tagesanalyse vom 27.08.2010

Die Vorgaben lassen darauf schließen, dass sich in der Zwischenerholung eine unregelmäßige Korrektur entwickelt. Das Ziel der Welle a liegt im Bereich 6069

Druckversion

Andere Artikel in dieser Rubrik:

Copyright 2019 by elliottwaver.de


Risk Disclosure:

Futures and forex trading contains substantial risk and is not for every investor. An investor could potentially lose all or more than the initial investment.

Risk capital is money that can be lost without jeopardizing ones’ financial security or life style.

Only risk capital should be used for trading and only those with sufficient risk capital should consider trading.

Past performance is not necessarily indicative of future results.



Hypothetical Performance Disclosure:

Hypothetical performance results have many inherent limitations, some of which are described below. no representation is being made that any account will or is likely to achieve profits or losses similar to those shown;

in fact, there are frequently sharp differences between hypothetical performance results and the actual results subsequently achieved by any particular trading program.

One of the limitations of hypothetical performance results is that they are generally prepared with the benefit of hindsight. In addition, hypothetical trading does not involve financial risk,

and no hypothetical trading record can completely account for the impact of financial risk of actual trading. for example,

the ability to withstand losses or to adhere to a particular trading program in spite of trading losses are material points which can also adversely affect actual trading results

. There are numerous other factors related to the markets in general or to the implementation of any specific trading program which cannot be fully accounted

for in the preparation of hypothetical performance results and all which can adversely affect trading results.

 

Risikodisclaimer:

 Der Handel mit Futures, Forex und CFD s birgt ein hohes Risiko und ist nicht für jeden Investor geeignet. Ein Investor kann möglicherweise mehr als das eingezahlte Kapital verlieren. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden,bzw. Teile des Risikokapitals. Risikokapital ist Geld, bei dessen Verlust sich keine Änderung der Finanzsituation ergibt bzw. keinen Einfluss auf das Leben mit sich bringt. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für die Zukunft.


 


Powered by Website Planet