Home  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB
de en      Login
ANALYSEN
Elliott Wave BUCH
News - Aktuelles
News Intern
Elliott Waver Tradingsoftware

Hauptnavigation
Newsletter
 
 
 Newsletter abonnieren    Abo einstellen
Events - August
MDMDFSS
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
  Mehr Events
Das Elliott Wellen Buch
 
 

Die zweite Auflage ist

ab jetzt verfügbar.


Elliott Wave trifft...

15 September 2010 12:01

Heutige Nachrichten aufs Korn genommen:

EU Kommission starkes Wirtschaftswachstum - ZEW hat Wirtschaftswachstum nach unten korrigiert...

15.09.2010: Die Finanzexperten in Deutschland sehen dunkle Wolken am Horizont. Das Wirtschaftwachstum wird von dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) nach unten korrigiert. Es wird von den Analysten nicht davon ausgegangen, dass sich hierzulande im kommenden halben Jahr zu einer weiteren Verbesserung komme. Das Auslaufen vieler Konjunkturprogramme und eine nicht hinreichende Erholung in vielen Ländern wären die Gründe dafür. Die Gefahr eines erneuten Konjunktureinbruches sei aber gering…

 

Ganz anders die Meldung vom 14.09.2010: Die EU-Kommission korrigiert ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum Deutschlands massiv nach oben. Das bisher prognostizierte Wirtschaftswachstum von 1,2 % wurde nahezu verdreifacht und jetzt mit 3,4 % angegeben. Die EU-Kommission begründet Ihre Korrektur mit einem starken Export und einer aufgehellten Verbraucherstimmung…

Zwei Tage, zwei grundverschiedene Prognosen. Es handelt sich um das gleiche Land, den gleichen Markt und dieselben Menschen, die in diesem Land leben und doch scheinen die Ansätze der Analyse grundsätzlich verschieden zu sein.

Die Elliott Wave Analyse beschäftigt sich nicht mit den Nachrichten aus aller Welt, Konjunkturprogrammen und Umfrageergebnisse, sondern mit dem natürlichen Verhalten von Massen. Ralph N. Elliott entdeckte in den späten 1920ern, dass Finanzmärkte nicht willkürlich verlaufen, sondern dass sich Märkte in bestimmten Abläufen bewegen, die durch Emotionen und Massenpsychologie hervorgerufenen Aktionen, reflektieren. Diese Schwankungen sind messbar und wiederholen sich in wiederkehrenden Mustern. Die Treffsicherheit dieser Analyseart konnte bereits mehrfach bewiesen werden.

 

Elliott Wave Analyse vom 14.09.

Es könnte sich heute ein waagerechtes Dreieck in der Welle iv.. bilden und eine letzte Welle in der Welle iii. bis in den Bereich 6322 bilden. Diese Welle bleibt wahrscheinlich, wenn die Mini Make or Break Linie bei 6226 hält.

 

      Ergebnis: Die Make or Break Linie bei 6226 hat gehalten. Das Tief wurde bei 6231gehandelt.

Druckversion

Andere Artikel in dieser Rubrik:

Copyright 2019 by elliottwaver.de


Risk Disclosure:

Futures and forex trading contains substantial risk and is not for every investor. An investor could potentially lose all or more than the initial investment.

Risk capital is money that can be lost without jeopardizing ones’ financial security or life style.

Only risk capital should be used for trading and only those with sufficient risk capital should consider trading.

Past performance is not necessarily indicative of future results.



Hypothetical Performance Disclosure:

Hypothetical performance results have many inherent limitations, some of which are described below. no representation is being made that any account will or is likely to achieve profits or losses similar to those shown;

in fact, there are frequently sharp differences between hypothetical performance results and the actual results subsequently achieved by any particular trading program.

One of the limitations of hypothetical performance results is that they are generally prepared with the benefit of hindsight. In addition, hypothetical trading does not involve financial risk,

and no hypothetical trading record can completely account for the impact of financial risk of actual trading. for example,

the ability to withstand losses or to adhere to a particular trading program in spite of trading losses are material points which can also adversely affect actual trading results

. There are numerous other factors related to the markets in general or to the implementation of any specific trading program which cannot be fully accounted

for in the preparation of hypothetical performance results and all which can adversely affect trading results.

 

Risikodisclaimer:

 Der Handel mit Futures, Forex und CFD s birgt ein hohes Risiko und ist nicht für jeden Investor geeignet. Ein Investor kann möglicherweise mehr als das eingezahlte Kapital verlieren. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden,bzw. Teile des Risikokapitals. Risikokapital ist Geld, bei dessen Verlust sich keine Änderung der Finanzsituation ergibt bzw. keinen Einfluss auf das Leben mit sich bringt. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für die Zukunft.


 


Powered by Website Planet