Home  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB
de en      Login
Elliott Wave
Historische Analysen
Lebenslauf
News vom Elliottwaver
In den Medien
Hätten Sie es gewusst...?
EW Premium Depot
Unser Leitbild
Mehr zum Elliott-Wave-Prinzip
ANALYSEN
News - Aktuelles
News Intern
Shop
Elliott Wave BUCH
Trading Systeme

Hauptnavigation
Newsletter
 
 
 Newsletter abonnieren    Abo einstellen
Events - Juli
MDMDFSS
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
  Mehr Events
Das Elliott Wellen Buch

Die zweite Auflage ist

ab jetzt verfügbar.


Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten


Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Rüdiger Maaß
Schulberg 14, 24879 Idstedt
Email: webmaster@elliottwaver.de
Telefon: +49 04625 181069
Telefax: +49 04625 181253

Die betriebliche Datenschutzbeauftragte von www.elliottwaver.de ist unter der
zu Händen
Herrn Rüdiger Maaß
erreichbar.

Druckversion

Vereinbarung nach Art. 28 Abs. 3 Datenschutzgrunverordnung (DSGVO)

Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung

Nach Art. 28 Abs. 3 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Version 3.0

zur Kundennummer [62127123]
zwischen

Rüdiger, Maaß / Maas Research
Schulberg 14
24879 Idstedt

als Auftraggeber
– nachfolgend Auftraggeber –

und

STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin

als Auftragnehmer
- nachfolgend Auftragnehmer –

Druckversion

Widerrufsrecht

§ 355 BGB
Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen


(1) Wird einem Verbraucher durch Gesetz ein Widerrufsrecht nach dieser Vorschrift eingeräumt, so sind der Verbraucher und der Unternehmer an ihre auf den Abschluss des Vertrags gerichteten Willenserklärungen nicht mehr gebunden, wenn der Verbraucher seine Willenserklärung fristgerecht widerrufen hat. Der Widerruf erfolgt durch Erklärung gegenüber dem Unternehmer. Aus der Erklärung muss der Entschluss des Verbrauchers zum Widerruf des Vertrags eindeutig hervorgehen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.


(2) Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Sie beginnt mit Vertragsschluss, soweit nichts anderes bestimmt ist.


(3) Im Falle des Widerrufs sind die empfangenen Leistungen unverzüglich zurückzugewähren. Bestimmt das Gesetz eine Höchstfrist für die Rückgewähr, so beginnt diese für den Unternehmer mit dem Zugang und für den Verbraucher mit der Abgabe der Widerrufserklärung. Ein Verbraucher wahrt diese Frist durch die rechtzeitige Absendung der Waren. Der Unternehmer trägt bei Widerruf die Gefahr der Rücksendung der Waren.

Druckversion

Copyright 2005 by elliottwaver.de

Powered by Website Planet